Logo Feuchtmann GmbH
SiegelSiegel

Sie befinden sich hier:

Klecksi > Tipps und Tricks zu Klecksi Fingermalfarben
Klecksi

Tipps & Tricks

  • Vor dem Bemalen von Kunststoffteilen (u.a. auch Fensterrahmen, Badewannen) und anderen Materialien bitte auf Farbverträglichkeit prüfen.
  • Eventuelle Rückstände lassen sich erfahrungsgemäß sehr gut mit speziellen Kunststoffreinigern oder milder Scheuermilch und dem "Magischen Schmutzradierer" wieder entfernen.
  • Bemalte Fensterscheiben lassen sich einfach säubern, indem man sie im trockenen Zustand mit einem Ceranfeld-Schaber abkratzt und die Brösel ganz bequem aufsaugt.
  • Flecken in Textilien sollte man vor dem Waschen mit einem Vorwaschspray behandeln. 
  • Mischt man die Klecksi Fingermalfarben mit einem Holzleim im Verhältnis 50:50 oder mit einem TL Tapetenkleister (evtl noch etwas Wasser dazu geben) so erhält man selbstgemachte Window colors. Bitte beachten Sie, daß Sie die Rezeptur des Produkts dadurch auf eigene Gefahr verändern.
Window Clay